congstar mit LTE bei Prepaid Tarifen

Prepaid Kunden surfen ab jetzt im LTE-Netz / VoLTE und WLAN-Call bald möglich

Nach eigener Aussage ist der Mobilfunkanbieter congstar dabei, die schrittweise Umstellung seiner Prepaid-Tarife in das LTE-Netz erfolgreich abzuschließen. Damit profitieren Neukunden der congstar Prepaid-Pakete Allnet L, Allnet M und Basic S sowie von Prepaid wie ich will (2. Generation) ab sofort von der Nutzung des LTE-Netzes mit bis zu 25 Mbit/s – standardmäßig und ohne Aufpreis. Auch Bestandskunden der congstar Prepaid-Tarife können ab jetzt mit den Konditionen des gebuchten Tarifs (Bandbreite und Daten-Volumen) im LTE-Netz surfen.

Die Integration der congstar Prepaid Kunden in das LTE-Netz umfasst auch die Nutzung von Voice over LTE (VoLTE) und WLAN-Call, wodurch eine noch bessere Sprachtelefonie ermöglicht wird. Voraussetzung für die Nutzung ist ein Smartphone, das diese Funktionen unterstützt. Neukunden der congstar Prepaid-Tarife können VoLTE und WLAN-Call ab dem 20. Juli nutzen, Bestandskunden steht VoLTE und WLAN-Call ab Ende August zur Verfügung. Die Anpassung auf inkludiertes LTE bei den Tarifinformationen auf congstar und in anderen congstar Buchungssystemen erfolgt Ende Juli.

Die congstar Prepaid Tarife in der Übersicht:

congstar Prepaid Paket Allnet L

  • 5 GB Datenvolumen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • Allnet Flat in alle dt. Netze
  • 9 Cent/SMS in alle dt. Netze
  • Kosten: 14,63 Euro / 4 Wochen

congstar Prepaid Paket Allnet M

  • 3 GB Datenvolumen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • Allnet Flat in alle dt. Netze
  • 9 Cent/SMS in alle dt. Netze
  • Kosten: 9,75 Euro / 4 Wochen

congstar Prepaid Paket Basic S

  • 500 MB Datenvolumen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • 100 Minuten in alle dt. Netze
  • 9 Cent/SMS in alle dt. Netze
  • Kosten: 4,88 Euro / 4 Wochen

congstar Prepaid wie ich will

  • Datenstufen wählbar von 500 MB, 1 GB, 3 GB und 5 GB Datenvolumen mit LTE 25 (max. 25 Mbit/s)
  • 9 Cent pro Min/SMS bis Flat in alle dt. Netze
  • Konditionen monatlich individuell neu wählbar

congstar Kunden profitieren direkt von Senkung der Mehrwertsteuer

Im Rahmen der Mehrwertsteuersenkung von 19 auf 16 Prozent vom 1. Juli bis voraussichtlich 31. Dezember 2020 gibt congstar bei allen Prepaid-Tarifen den hieraus resultierenden Preisvorteil direkt an die Kunden weiter. Die günstigeren Bruttopreise gelten gleichermaßen für congstar Neu- und Bestandskunden.

Bei der Preissenkung werden die Preise entsprechend der Mehrwertsteuersenkung umgerechnet und auf volle Cent-Beträge aufgerundet.